Impressum

Australien

Aktuelles

Keine aktuellen Meldungen

Allgemeine Informationen

Ein ausreichender, vor Ort gültiger Krankenversicherungsschutz und eine zuverlässige Reiserückholversicherung werden empfohlen.

Vorkommen von Infektionskrankheiten

Die folgende Aufstellung ist nicht vollständig sondern nennt nur die wichtigsten und häufigsten Infektionen.

Infektionen durch verunreinigte Nahrungsmittel oder Trinkwasser

Darminfektionen können vorkommen, daneben ist auch mit Hepatitis A zu rechnen.

Infektionen, die durch Insekten übertragen werden

Australien ist malaria-frei.

Denguefieber kommt nur im Norden von Australien vor, insbesondere in Nord-Queensland und im Bereich der Torresstrasse, vorwiegend von Dezember bis Juni.

Nur auf den Torres-Inseln ist mit Japanischer Enzephalitis zu rechnen.

In den Küstenregionen kommt selten vor das durch Mücken übertragene Ross-River-Fieber. Hierbei kommt es nach einer Inkubationszeit von 3 bis 9 Tagen plötzlich zu Gelenk- und Muskelschmerzen Gelenksteifigkeit mit Fieber, Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Die Gelenkschmerzen können monatelang andauern.

Daneben können in Australien mehrere Mücken verschiedene Arten einer Hirnhaut-Entzündung übertragen, z.B. die sog. Murray-Valley-Enzephalitis.

Andere Infektionen

  • HIV ist weltweit verbreitet und tritt daher auch in Australien auf. Daher sollten die bekannten Risiken wie in anderen Ländern auch gemieden werden.
  • In Tasmanien wurde nach Kontakt mit Opossums eine Tularämie beschrieben, eine bakterielle Erkrankung, die mit Fieber und evtl. mit Hautgeschwüren einhergeht – das Risiko für Reisende ist aber sicherlich extrem gering.

Empfehlungen zu Impfungen

Für die Einreise vorgeschrieben:

Keine Impfungen vorgeschrieben (nur Gelbfieber-Impfung bei Einreise aus Gelbfieber-Gebieten, nicht aber bei Einreise von den Galapagos-Inseln)

Allgemein empfohlene Impfungen:

  • Tetanus
  • Diphtherie
  • Masern
  • Pertussis
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B

Impfungen aus besonderem Grund:

  • Reisende über 60 Jahre: Grippe, Pneumokokken

Empfehlungen zur Malariaprophylaxe

Nicht erforderlich


Vereinbaren Sie einen Termin

Telefon: 040 - 2840760 – 0
info@ifi-medizin.de
Sie finden uns an der Asklepios Klinik St. Georg
Lohmühlenstr. 5 / Haus L
20099 Hamburg

Unsere Öfnungszeiten:

Montag 08:00 - 12:30     14:00 - 16:30
Dienstag 08:00 - 12:30 14:00 - 17:30
Mittwoch 08:00 - 12:30 14:00 - 17:30
Donnerstag   08:00 - 12:30 14:00 - 16:30
Freitag 08:00 - 13:30