Impressum

Diphtherie

Erkrankung:
akute Erkrankung vor allem der oberen Atemwege, der Haut, des Herzens. Erreger sind Bakterien wird, die man als Corynebakterien bezeichnet. Übertragung durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion.

Vorkommen:
Die Erreger kommen weltweit vor, v.a. in tropischen Regionen, Süd- und Osteuropa, selten in westlichen Industrieländern.

Impfindikation:
Generelle Empfehlung für alle nichtgeimpften Personen. Bei Reisenden können unabhängig vom Reiseziel evtl. bestehende Impflücken geschlossen werden.
Impfstoff: Totimpfstoff zur Injektion, sehr gut wirksam und verträglich, meist in Kombination mit Tetanusimpfstoff
Impfschema: 3 Impfdosen im Abstand 0 / 4-6 Wochen / 6-12 Monate
(= Grundimmunisierung)
Impfschutz: 10 Tage nach der 2. Impfung, 3-4 Tage nach einer Auffrischung, komplette Impfung schützt für ca. 10 Jahre

Auffrischung:
Einmaldosis alle 10 Jahre

Nebenwirkungen:
In bis zu 20% vorübergehend Rötung, Schwellung, Schmerz an der Impfstelle, gelegentlich leichtes Fieber und grippeähnliche Symptome. Nach zu häufigen Impfungen treten Nebenwirkungen eher auf.

Anmerkungen:
Personen ab 6. Lebensjahr sollen nur den Impfstoff mit reduziertem Antigen-Anteil erhalten. Eine durchgemachte Diphtherieerkrankung hinterlässt keinen sicheren Immunschutz, auch in diesem Fall muss vollständig geimpft werden.


Vereinbaren Sie einen Termin

Telefon: 040 - 2840760 – 0
info@ifi-medizin.de
Sie finden uns an der Asklepios Klinik St. Georg
Lohmühlenstr. 5 / Haus L
20099 Hamburg

Unsere Öfnungszeiten:

Montag 08:00 - 12:30     14:00 - 16:30
Dienstag 08:00 - 12:30 14:00 - 17:30
Mittwoch 08:00 - 12:30 14:00 - 17:30
Donnerstag   08:00 - 12:30 14:00 - 16:30
Freitag 08:00 - 13:30